Bierkönig

Der berühmteste Biergarten auf Mallorca ist der Bierkönig in der Schinkenstrasse an der Playa de Palma.

Hier treffen sich täglich tausende Partywillige, teilweise schon um die Mittagszeit und bis in die frühen Morgenstunden zum gemeinsamen Feiern und Spasshaben. DJ Düse spielt deutsche Schlager und die Gäste bilden den Chor, so ist das halt auf Mallorca. Und die Stimmung ist wirklich prima, da wird getrunken, gebaggert und auf den Tischen getanzt und jeder der Lust hat, macht auch mit und das 365 Tage im Jahr, denn hier gibt es keinen Ruhetag.

Hier im Bierkönig werden die Mallorca Party Hits gemacht und das Publikum bestimmt, was Top und was eher Flop ist.
Das gilt genauso für die Auftritte von Schlagerstars (oder Sternchen), so mancher machte seine ersten Erfahrungen auf der Bühne im Bierkönig. Denn die Geschäftsleitung gibt halt auch mal Newcomern die Chance ihr Können unter Beweis zu stellen. Oftmals mit Erfolg (was bedeutet, das z. B. Auftritte im Oberbayern folgen, wie z. B beim Checker aus der DSDS-Staffel 2010) oder auch mal mit weniger Anklang (was z. B Menowin Fröhlich, ebenfalls DSDS 2010, festellen musste, der gnadenlos ausgebuht worden ist).
Das Publikum ist knallhart und wer keine Schlager singt oder wenigstens deutsch, der hat eigentlich schon verloren.

Deshalb gehören zum festen Programm im Bierkönig die Auftritte von Peter Wackel, Antonia aus Tirol, Tim Toupet, Krümel, Alex Fischer, Tobee oder Anna Maria Zimmermann.



Der geheimnisvolle Partyschnaps

..und noch ein paar Informationen zu Erfolgsgeschichte des Bierkönigs:

Er wurde im Jahr 1988 eröffnet und war ursprünglich gar kein Biergarten sondern eine normale Gaststätte in der damals noch nicht touristisch so frequentierten Calle del Parc Bartomeu Salva, wie die Schinkenstrasse eigentlich heisst. Nach der Übernahme durch den deutschen Gastronomen Manfred Meisel (1990) und dem ersten Umbau (1993), bei dem unter anderem die ersten Theken im Aussenbereich angelegt wurden, entwickelte sich das Lokal zur Kultschänke.
Der Name Bierkönig leitet sich ab von der Biersorte König-Pilsener, die als Hausmarke eingeführt wurde und von der noch heute täglich zigtausende Liter ausgeschenkt werden.

Nach der Ermordung von Manfred Meisel (1997) übernahm die spanische Vertretung der König-Pilsener Brauerei vorerst den Betrieb und verkaufte im Jahre 2000 an den Discothekenbetreiber Miguel Pasqual Biblione, dem auch schon das Oberbayern und einige andere Lokalitäten an der Playa de Palma gehören.

Es erfolgten weitere Umbaumassnahmen am Hauptgebäude (2002) und Vergrösserungen wie z.B der Anschluss der angrenzenden Lokale Pancho Chips (Schinkenbude) und Coco`s (2008) und heute ist der Bierkönig der wohl grösste Biergarten Mallorcas mit Platz für ca. 10.000 Besucher.

Es gibt sicherlich viele Plätze an der Playa de Palma wo man etwas trinken kann, aber die Party geht ab im Bierkönig!!

Der Bierkönig in der Schinkenstrasse
Der Bierkönig in der Schinkenstrasse



Gestalten Sie Ihr eigenes shirt auf www.shirt66.de !